Jobsadvision - Soziales Engagement

Unser Engagement

 

Wir setzen uns ein! Für die Region und wohltätige Organisationen sind wir Sponsor, Geldgeber und aktiver Unterstützer vielfältiger Projekte und Aktionen. Im Folgenden möchten wir Ihnen einige dieser Projekte vorstellen und Ihnen zeigen, wie wir diese unterstützen.

 

Der KSC und Jobsadvision

KSC Logo

Seit 2012 unsterstützen wir den KSC als Sponsor und Werbeträger, und sind heute KSC Exklusivpartner sowie Mitglied des KSC 1894-Club. Durch dick und dünn stehen wir dem Verein bei und freuen uns als Gäste sowie als Gastgeber auch immer wieder mit unseren Kunden zusammen, im Stadion den Spielen beiwohnen zu dürfen. Jedes Jahr im Sommer beteiligen wir uns zudem am KSC-Familientag und zeigen mit unserem Stand Präsenz. Besucher können sich dann über Jobsadvision informieren und Spaß bei unseren Verlosungs-Aktionen (Torwand, Hütchen-Kicken etc.) haben.

Die KSC-Jugend-Aktion

Im Wildparkstation

Zur Stärkung der Talente für den Fußball im Karlsruher Umland, unterstützen wir den Karlsruher Sport-Club bei der Nach­wuchs­förderung. Bei einer gezielt sportlichen Ausbildung geht es um viel mehr als um die Entwicklung konkur­renzfähiger Spieler. Den Jugendlichen wird unabhängig vom Leistungs­vermögen Freude am Sport und soziales, faires Verhalten vermittelt. Wir freuen uns Sponsor des Karlsruher Sport-Clubs zu sein und wollen noch mehr zur Jugendarbeit beitragen. Werden auch Sie Teil des Teams und unterstützen Sie gemeinsam mit Jobsadvision unseren Heimat­verein, den Karlsruher Sport-Club. Rufen Sie uns hierzu einfach direkt unter der 07252 / 580 787 0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an anzeigen@jobsadvision.de.

Marcel Mehlem

Marcel Mehlem: "Als Nachwuchsspieler weiß ich wie wichtig die frühe Förderung junger Talente ist. Die Aktion von Jobsadvision ist hierfür natürlich perfekt."

Dirk Orlishausen

Dirk Orlishausen: "Jobsadvision unterstützt Sie bei Ihrer Personalsuche, Sie finden Ihren Teamplayer und ganz nebenbei spenden Sie somit auch noch für unsere Nach­wuchs­ab­teilung. Wirklich eine tolle Aktion!"

Malik Karaahmet

Malik Karaahmet: "Werden Sie Teil des Teams!"

 

Die McDonald's Kinderhilfe und Jobsadvision

Sigurd Mendel - Geschäftsführer

Das erste Ronald McDonald Haus in Baden-Württemberg ist ein Zuhause auf Zeit für die Familien der kleinen Patienten des Universitätsklinikums Tübingen.

Das Ronald McDonald Haus in Tübingen ist für schwer kranke Kinder ein Ort, an dem sie vor und nach der Behandlung mit ihrer ganzen Familie zusammen sein können, um Nähe und Geborgenheit zu erfahren. Das zweitgrößte Ronald McDonald Haus in ganz Deutschland kann gleichzeitig bis zu 29 Familien aufnehmen, über 550 Familien pro Jahr finden somit ein Zuhause auf Zeit in unmittelbarer Nähe des Universitätsklinikums Tübingen.

 

Jobsadvision übernimmt hier seit vielen Jahren eine Apartment-Patenschaft, welche die Jahreskosten eines Apartments deckt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/wie-wir-helfen/ronald-mcdonald-haeuser/tuebingen/unser-haus/

 

Festival der guten Taten / Aktion Mensch

 

Logo Festival der guten Taten

Die Veranstaltung "Festival der guten Taten" wurde vor über 36 Jahren von Herrn Oberamtsrat a.D. Uli Lange ins Leben gerufen. Unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten/der Ministerpräsidentin des Bundeslandes, in dem das Festival stattfindet, des (Ober-)Bürgermeisters/der (Ober-)Bürgermeisterin der Festivalstadt und des Intendanten/der Intendantin des ZDF wird das "Festival der guten Taten" von seinem Wegbereiter, Herrn Oberamtsrat a.D. Uli Lange, organisiert und koordiniert. Er ist Inhaber der Marke "Festival der guten Taten" zugunsten "Aktion Sorgenkinder", heute als "Aktion Mensch" benannt. Die Veranstaltung ist als echte Bürgeraktion gedacht, die mit Unterstützung von Kommunen, Verbänden, Vereinen, Firmen, privaten Gruppen und sonstigen Einzelpersonen über einen längeren Zeitraum hinweg durch eine Fülle von originellen und attraktiven Angeboten aus Spiel, Sport und Kultur, ideelle und finanzielle Hilfe zugunsten behinderter Menschen bringen soll.

Da der geistige Vater des Festivals, Herr Oberamtsrat a.D. Uli Lange, mittelfristig die umfassenden Aufgaben des "Motors" des Festivals nicht mehr alleine ausfüllen kann, war es sein Wille, eine geeignete organisatorische Plattform zu schaffen, mit der die genannten Ziele und Aktivitäten dauerhaft und nachhaltig erfüllt werden können. Dem diente die Gründung des gemeinnützigen Vereins "Kuratorium Festival der guten Taten e.V."

 

Weitere Informationen unter:

http://www.festival-der-guten-taten.de/

Pressemitteilung der BNN

Pressemitteilung Yourfirm.de

 

Zusätzlich sind wir Gold-Sponsor der Stadt Bretten im Festjahr "1250 Jahre Bretten" und unterstützen den SV Sandhausen in der 2. Fußball Bundesliga.

Logo 1250 Jahre Bretten
Logo SV Sandhausen

 

Weiterhin unterstützen wir die Fußballmannschaften des ASV Durlach, SV Spielberg, VfB Eppingen, TuS Bilfingen, SV Langensteinbach, Post Südstadt Karlsruhe, FV Neuthard, TSV Rinklingen und TSV Dürrenbüchig. Wir sind Unterstützer vieler weiterer regionaler Events und Projekte in Kindergärten, Kinderheimen und Schulen.